089 - 44 88 555

Fahrschule München – Krieger heißt Sie Willkommen!

Seminarzentrum München-Ost

Es gibt in jedem Leben eine Reihe von wichtigen Prüfungen, die nicht so schnell vergessen werden. Die Führerscheinprüfung gehört bei den meisten Menschen dazu. Sie bedeutet für junge Erwachsene einen deutlichen Schritt in die Unabhängigkeit und ist mit einer Reihe von Fragen gekoppelt. Eine gute Fahrschule beantwortet diese Fragen und bietet auch sonst viel Aufklärung und Information an. Ausgebildete und qualifizierte Fahrlehrer vermitteln nicht die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu steuern, sondern sie gehen auch auf die individuellen Bedürfnisse der Fahrschüler ein. In unserer Fahrschule in München bieten wir rund um den Führerschein viele Dienstleistungen an, die der angehende Auto- oder Motorradfahrer benötigt.

Unsere Auto- und Autolastenführerscheine

Noch immer ist der Autoführerschein für junge Erwachsene und für Arbeitnehmer eine wichtige Qualifikation, die viel nachgefragt wird. Schon mit 17 Jahren können Jugendliche bei uns das Autofahren lernen, allerdings nur im Modell begleitetes Fahren (BF17). Ab 18 Jahren wird der normale Führerschein ohne Begleitung (B) angeboten.
Zusätzlich können die PKW Fahrschüler bei uns die Anhängerführerscheine B96 und BE erhalten. Für das Anhängen eines Wohnwagens wird der Führerschein B96 benötigt, dabei darf die zulässige Gesamtmasse von Auto und Anhänger nicht mehr als 4.250 kg betragen. Wer noch schwerere Anhänger an den PKW hängen möchte, benötigt dazu den Führerschein BE – den großen Anhängerführerschein. Beim BE darf die zulässige Gesamtmasse von Auto und Anhänger bis 7000 kg (3500 kg + 3500 kg) betragen. Mit diesem zusätzlichen Führerschein, den Sie in der Fahrschule München erhalten, sind Sie für alle Lasten gewappnet.

Wir sind mit drei Fahrschulen im Münchner Osten vertreten. Falls Sie Fragen an uns haben bitten wir um Kontaktaufnahme unter der oben angegebenen Telefonnummer. Genaue Informationen zu unseren anderen Fahrschulen finden Sie über die Navigation unter „Standorte“ oder unten auf unserer Homepage.

Fahrschule München – Wir sind spezialisiert auf:

Fahrschule Krieger München – Ihr kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen rund um den Führerschein. Ausführliche Beratung zu allen Themen ist in unseren Fahrschulen großgeschrieben!

Die Führerscheinausbildung ist eine Sache des Vertrauens. Sie beginnt mit einer umfassenden, sachkundigen Beratung. Unsere Fahrschulen bieten Ihnen neben der Möglichkeit den Autoführerschein, Motorrad- führerschein, Mopedführerschein und Mofaführerschein zu machen (Führerscheinklassen: A1, A2, A, B, BE, B96, L, AM) auch ausführliche Informationen und Beratung im Bereich von Seminaren rund um den Führerschein. Auf diesem Bereich sind wir spezialisiert.

Sie können bei uns die Fahrerlaubnis in folgenden Bereichen erwerben:

Mit dem Motorrad die Nase in den Wind halten

Wer ein Zweirad fahren möchte, benötigt dazu einen entsprechenden Führerschein. Wir in der Fahrschule München bieten dazu die fünf Fahrzeugklassen an.
1. Der Mofaführerschein richtet sich an Jugendliche ab 15 Jahren. Das Fahrzeug darf einen Hubraum von 50 cm³ haben eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h.
2. Der AM-Führerschein ist für Roller, die maximal 45 km/h fahren dürfen und dem Mindestalter von 16 Jahren unterliegen.
3. Der A1-Führerschein ist für Kleinkrafträder, die einen Hubraum von bis zu 125 cm³ haben dürfen. Sie sind der Einstieg in die Motorradklasse.
4. Der A2-Führerschein ist der leistungsbeschränkte Motorradführerschein, der ab 18 Jahren gemacht werden kann. Die maximale Leistung liegt hier bei 35kW.
5. Maximale Leistung und maximalen Fahrspaß verspricht der A-Führerschein für Motorräder mit unbeschränktem Hubraum über 15 kW. Dieser Führerschein darf ab 24 Jahren abgelegt werden.
Für einige Führerscheine gibt es Erweiterungsmöglichkeiten, die vom Alter und der bisherigen Erfahrung des Fahrers abhängen.

Fahrschule München Preise

Die Preisgestaltung richtet sich bei den Führerscheinen nach der Anzahl der benötigten Fahrstunden, also nach dem Bedarf des Fahrschülers. Einige Module sind in der Führerscheinausbildung Pflicht, die letztlich anfallenden Fahrstunden sind jedoch von Schüler zu Schüler unterschiedlich. Sprechen Sie uns an und wir stellen Ihnen eine maßgeschneiderte Ausbildung für Ihren Bedarf zusammen.

Ferienkurse und Aufbauseminare

Neben den klassischen Führerscheinen bieten wir in der Fahrschule in München noch etliche Zusatzkurse an. Für Fahranfänger führen wir beispielsweise Aufbauseminare durch, die die Sicherheit des Auto- oder Zweiradfahrers verbessern. In unseren Fahreignungsseminaren können Sie Punkte abbauen und so Ihr Konto entlasten. Wir bieten unsere Führerscheinausbildung auch auf Englisch an, sodass fehlende Deutschkenntnisse kein Hinderungsgrund sind, den Führerschein zu machen.
Ein Fahrcoaching hilft dem unsicheren Fahrer oder den Kunden, die lange nicht mehr hinter dem Steuer gesessen haben. Bei uns können Sie Ihr Wissen effektiv auf den neusten Stand bringen. In individuellen Übungsstunden verbessern wir Ihr Fahrverhalten. Natürlich können Sie bei uns auch in Ferienkursen schnell und trotzdem kompetent den Führerschein erwerben. Wir von der Fahrschule in München stehen Ihnen für alle Fragen rund um den Führerschein gerne mit Rat und Tat zur Seite. Rufen Sie uns an!

Fahrschule München – Warum sind wir die richtigen?

Bei der Fahrschule München (Krieger) sind Sie richtig, wenn Sie Ihren Führerschein in kurzer Zeit machen wollen. Durch unsere drei Filialen in der Münchener Innenstadt und im Raum München decken wir einen großen Bereich ab. Unser geschultes Personal kümmert sich mit Leidenschaft um Sie.

Durch unsere Ferienintensivkurse können Sie neben Ihrer schulischen Ausbildung in kürzester Zeit Ihren Führerschein erwerben. Kommen Sie in eine unserer Fahrschulen in München und wir erstellen Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Stundenplan. Hierdurch können Sie die Zeit perfekt nutzen.

FAQ – Fahrschule München – Krieger hat antworten auf Ihre Fragen

s